Außenansicht des Gasthauses

Gasthaus
zum Hülsenkrug

Neu Mukran 8
18546 Sassnitz

Doppelzimmer im Gasthaus

Gasthaus zum Hülsenkrug auf der Insel Rügen Genießen Sie Ihren Urlaub direkt an der Ostsee in unseren Doppelzimmern

Lage vom Gasthaus zum Hülsenkrug:

AnsichtSüdlich von Sassnitz an der Ostküste der Urlaubsinsel Rügen befindet sich der Ort Neu Mukran.
Einer der schönsten Strände Rügens zieht sich 9 km entlang der Prorer Bucht, in Mukran beginnend bis hin zum Ostseebad Binz. Aber nicht nur Sonnenbader und Beach-Volleyballer, sondern auch Wassersportler, wie zum Beispiel Surfer, fühlen sich hier pudelwohl.

Des Weiteren ist das ehemalige Fischerdorf Mukran durch den Fährhafen Sassnitz/ Mukran bekannt, von dem aus internationale Fährlinien gehen, wie zum Beispiel nach Dänemark oder Schweden. Auch die Umgebung von Mukran ist alles andere als langweilig. Hier laden - neben Anderen - die Feuersteinfelder zu abenteuerlichen Ausflügen ein.

Übernachtungen auf der Insel Rügen:

Wir bieten Ihnen sechs komfortabel ausgestattete Doppelzimmer und einen einzigartigen Blick auf das Meer. Für Tierfreunde ist ein Urlaub bei uns ideal.

Impressionen aus unserem Hause

sonnenterrasse-hinter-dem-haus

Historisches zum Hülsenkrug:

Die "Hülse" ist eine atlantische Stechpalmenart. Ihr lateinischer Name ist "Ilex aquifolium". Hier in Mukran, am Ortsausgang in Richtung Binz, befindet sich der größte Bestand ihrer Art in Mecklenburg-Vorpommern. Ihre östlichste Verbreitung erreicht sie auf der Greifswalder Oie.

Die erste namentliche Erwähhnung vom "Hülsenkrug" stammt aus dem Jahre 1540, damals aber noch als "Buddelkrog" bekannt und wurde als Pferdeumspannstation sowie als Rasthaus für Reisende genutzt. Mit dem Umbau des heutigen "Gasthaus zum Hülsenkrug" werden von uns Name und Tradition für Rüganer und Gäste weitergeführt.

Frühstück und Halbpension:

Das Restaurant ist nur noch für Hotelgäste (Frühstück und Halbpension) geöffnet. Busreisen und kleine Familienfeiern auf Anfrage.

 

 

www.huelsenkrug.m-vp.de